klammer

Fleisch-Sellerie-Gratin

Für 4 Personen
Zutaten
800 g mehligkochende Kartoffeln
1 Stangensellerie
400 g geschnetzeltes Rindfleisch
1 EL Bratbutter
etwas Salz und Pfeffer
2 Eier
1 Becher Halbrahm (1,8 dl)
180 g geriebener Gruyère
etwas Muskatnuss
Fleisch-Sellerie-Gratin

Fleisch-Sellerie-Gratin

Zubereitung Die Kartoffeln in der Schale in Salzwasser während ca. 20 Minuten knapp weich garen. Wenig auskühlen lassen, dann schälen und in Scheiben schneiden.
Die Selleriestängel in etwa 8 cm lange Stücke schneiden.
Das Fleisch in der Bratbutter während ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Sellerie vermengen. Die Mischung mit den Kartoffelscheiben in eine eingefettete Gratinform füllen.
Eier, Rahm und Käse verquirlen. Den Guss mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und über die Gratinzutaten giessen. Das Ganze im auf 200° C vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten gratinieren.