Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt

Snack
Rösti-Chuechä

→ Dieses Rezept wurde in Zusammenarbeit mit www.normanhunziker.ch erstellt.
     Bild: ©normanhunziker.ch

Zutaten

Für 4 bis 6 Personen

ca. 3 H Teig Ruhen lassen + 1H 10 Minuten Zubereitung


Teig

200 gMehl
3 gSalz
100 gButter
50 gWasser

Kuchenguss

2Eier
20 gMehl
180 gMilch
 Salz & Pfeffer
 Muskatnuss

Kartoffelfüllung

100 gSpeckwürfeli
50 gRaclette-Käse
250 gfestkochende Kartoffeln
Rezept downloaden

Zubereitung

  • Für den Teig das Mehl mit dem Salz mischen, die kalte Butter in Würfel schneiden und dazugeben. Von Hand oder in einer Küchenmaschine das Ganze zu einer krümeligen Masse verreiben. Das Wasser hineingiessen und zu einem Teig mischen. Diesen kompakt formen und für 3 Stunden im Kühlschrank kühlen.
  • Für den Guss werden zwei Eier in einer Schüssel zusammen mit Mehl und Milch vermischt. Den Guss mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • Für die Füllung die Speckwürfeli in einer Bratpfanne leicht anbraten den Raclette-Käse in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser weichgaren. Von der Schale entfernen und durch eine Gemüseraffel raffeln und in der Bratpfanne sautieren wie eine Rösti und leicht würzen.
  • Fertigstellen des Kuchens: Den Kuchenteig dünn auswallen und ein gefettetes Backblech legen. Die Speckwürfel-Raclette-Käse-Kartoffel Füllung darin verteilen und anschliessend den Kuchenguss nochmals aufrühren und hinzugiessen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei Ober- und Unterhitze bei 170° C für 40 Minuten backen.