Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt

Vorspeise
Kartoffel-Bresaola-Gratin mit Thymian und Limone

Zutaten

Für ca. 10 Personen

1 kg festkochende Kartoffeln
400 g Bresaola dünn in Scheiben geschnitten
500 g Mascarpone
3 dl Milch
4 dl Rahm
6 EL HOLL-Rapsöl
20 g Knoblauch
600 g Reibkäse
4 Zweige Thymian
  Salz & Pfeffer
wenig Muskat
  Zitronenzesten
  Zucker
Rezept downloaden

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen und in gleichmässige Scheiben schneiden. Ein Teil Bresaola in dünne Streifen schneiden und andünsten.
  • Rahm, Milch, Mascarpone, Zitronenzesten, Rapsöl, Salz, Pfeffer, Zucker und Muskat zusammen unter Rühren aufkochen. Sobald alles kocht, den Knoblauch dazupressen und den Thymian beigeben. Sauce vom Herd nehmen und 20 Minuten ziehen lassen.
  • Eine Schicht Kartoffeln in die ausgebutterte Form legen, darüber eine Schicht Bresaola-Scheiben geben. Das Ganze zweimal wiederholen. Mit einer Schicht Kartoffeln abschliessen.
  • Die Flüssigkeit gleichmässig über die Kartoffel-Bresaola-Mischung geben und mit Reibkäse bestreuen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 160 °C 60 Minuten goldbraun gratinieren. Mit dem Messer testen, ob die Kartoffeln gar sind.
  • Vor dem Servieren mit dem angeschwitzten Bresaola ausgarnieren.