klammer

Frühkartoffeln mit Felchenfiletstreifen

Für 4 Personen
Zutaten
1 kg Frühkartoffeln
500 g frische Felchenfilets
½ Zitrone
2 EL Worcestersauce
2 EL Weissmehl
wenig HOLL-Rapsöl
4 Frühlingszwiebeln
60 g frischer, junger Blattspinat
160 g junge Karotten
1 kleine Zwiebel, gehackt
etwas Salz und Pfeffer
Frühkartoffeln mit Felchenfiletstreifen

Frühkartoffeln mit Felchenfiletstreifen

Zubereitung Frühkartoffeln zusammen mit den Karotten in Salzwasser kochen. Die Felchenfilets in ca. 2 cm breite Streifen schneiden, mit Zitronensaft und Worcestersauce marinieren und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Die gekochten jungen Karotten aus dem Wasser nehmen, die Haut abreiben und warm stellen. In der Zwischenzeit die Felchenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und leicht mit Mehl bestäuben. HOLL-Rapsöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Felchenfilets knusprig braten. Warm stellen. Die gekochten Frühkartoffeln in derselben Bratpfanne kurz anbraten. Die gehackte Zwiebel, den Blattspinat und die Karotten dazugeben und mitdünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Frühkartoffeln und Karotten anrichten und die Fischstreifen darüber verteilen.
Tipps

Passend dazu kann eine Kräutermayonnaise oder eine Sauce-Tartar serviert werden