klammer

Älpler-Magronen

Für 4 Personen
Zutaten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
400 g festkochende Kartoffeln
1 ½ TL Salz
250 g Magronen
100 g Speckwürfeli
1 dl Vollrahm
80 g geriebener Greyerzer
etwas gemahlener Pfeffer
1 Bund fein gehackte Petersilie
Apfelschnitzli:
4 Äpfel
1 Zimtstange
etwas Süssmost
pikto-schnell
Älpler-Magronen

Älpler-Magronen

Zubereitung Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch fein hacken. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
Wasser erhitzen, beim Erreichen des Siedepunktes salzen. Kartoffeln und Teigwaren beigeben und ca. 7 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit, Zwiebeln und Knoblauch mit dem Speckwürfeli zusammen in einer beschichteten Pfanne anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.
Teigwaren und Kartoffeln abgiessen, Rahm und Käse in die Pfanne geben, mit Pfeffer würzen. Die Kartoffeln und Teigwaren hineingeben, vorsichtig unterrühren und 3 Minuten zugedeckt einkochen. Petersilie untermischen und die Speck-Zwiebel-Mischung darüber verteilen.

Für die Apfelschnitze die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Schnitzli schneiden. Etwas Süssmost und eine Zimtstange beigeben und die Apfelschnitzli weich kochen. Je nach Geschmack dazu oder daneben servieren.