klammer

Rösti Muffins mit Ei und Speck

Für 4 Personen (Ergibt 12 Muffins)
Zutaten
Muffinblech mit 12 Vertiefungen von ca. 7 cm Ø
600 g Gschwellti vom Vortag (festkochende Kartoffeln)
1 Schalotte
½ TL Salz
etwas Pfeffer und Muskatnuss
12 Tranchen Bratspeck
12 Eier (grösse S)
½ Bund Petersilie (zum Servieren)
pikto-schnell pikto-glutenfrei pikto-laktosefrei
Rösti Muffins mit Ei und Speck

Rösti Muffins mit Ei und Speck

Zubereitung
  1. Die Gschwellti an der groben Raffel reiben. Die Schalotte fein hacken und mit den geriebenen Kartoffeln vermengen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.
  2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Muffinvertiefungen mit Förmchen auslegen oder mit Öl einfetten. Jede Vertiefung mit einer Specktranche auslegen. Die Röstimasse darüber verteilen. Mit einem Löffel in der Mitte eine Mulde formen. Im vorgehizten Backofen ca. 15 Minuten backen.
  3. Das Blech aus dem Ofen nehmen. Die Eier einzeln aufschlagen und je ein Ei in die Mulde geben. Ca. 10 Minuten fertig backen, bis das Eiweiss gestockt und das Eigelb wachsweich gegart ist. Die Eier nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Servieren mit Petersilie bestreuen.