Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt

Hauptgang
Baked-Potatoes

Zutaten

Für 4 Personen

1H 25 Minuten
 Küchenutensilien: 4 Stück Alufolie (ca. 30 x 30 cm)
4 grossemehligkochende Kartoffelnz.B. Baked Potatoes à je ca. 220 g
40 gButter 
½ TLSalz 


Zutaten Topping

200 gRotkabis 
½ BundRadieschen 
 gemischte Kräuterz.B. Petersilie, Dill, Minze
150 gRahmquark 
 Salz & Pfeffer 
4 TranchenBratspeck 
 
Rezept downloaden

Zubereitung

  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Kartoffeln gründlich waschen und abbürsten. Einzeln auf ein Stück Alufolie legen. Etwas Butter auf die Kartoffel geben und mit Salz würzen. Die Kartoffel in die Folie einpacken und mit dem Verschluss nach oben auf ein Blech legen. Ca. 1 Stunde backen. Lässt sich ein Messer ohne grossen Widerstand bis in die Mitte der grössten Kartoffel stechen, sind die Kartoffeln gar.
  • Für die Toppings den Rotkabis in sehr feine Streifen und die Radieschen in Scheiben schneiden. Die Kräuter hacken und mit dem Quark verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Speck ohne Fett anbraten.
  • Die Kartoffeln der Länge nach aufschneiden und aufklappen. Mit einer Gabel das weiche innere der Kartoffel etwas aus der Schale lockern. Die Toppings in Schälchen zum selber Füllen der Kartoffeln servieren.

Tipp

Baked Potatoes eignen sich ideal um Reste weiter zu verwerten.Fast alles was sich im Kühlschrank befindet, kann als Topping verwendet werden, z.B.:

  • Gemüse in feinen Streifen
  • Käse, gerieben
  • Eier
  • Zwiebelringe
  • Bratenreste, gebratener Speck, Schinken oder Pilze
  • Salate, Kräuter und Sprossen

 

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte monatlich inspirierende Rezepte direkt in deine Mailbox.