Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt

Hauptgang
Gemüseröstis mit geräuchertem Fischtartar

Zutaten

Für 4 Personen

ca. 40 Minuten

Gemüserösti 

600 gmehligkochende Kartoffeln
2Eigelb
 Salz & Pfeffer
1 Msp.frisch geriebene Muskatnuss
1Rüebli
1kleine Zucchetti
5 ELHOLL-Rapsöl zum Ausbraten

Fischtartar 

200 ggeräuchertes Fischfilet, z.B. Forellenfilet
1kleine Schalotte
1 TLLimettensaft
1 ELRapsöl
 Salz & Pfeffer
1 BundDill

zum Sevieren

4 Portionengemischter Blattsalat
 Rapsöl
 Aceto balsamico
Rezept downloaden

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen, an der Gemüseraffel reiben und mit Eigelb und den Gewürzen vermischen. Rüebli schälen, Zucchetti rüsten, ebenfalls an der Gemüseraffel reiben und mit der Kartoffelmasse vermengen. Die Masse leicht ausdrücken.
  • Das Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und kleine Röstis goldgelb braten.
  • In der Zwischenzeit das Forellenfilet fein würfeln, die Schalotte schälen und fein hacken, den Limettensaft und das Rapsöl mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Dill abstielen, einen Teil der Zweige als Garnitur beiseitelegen, den Rest fein hacken und beifügen.
  • Gemischter Blattsalat in mundgerechte Stücke zupfen, auf einem Teller anrichten mit Rapsöl und Aceto balsamico beträufeln. Fischtartar auf Rösti geben, mit Dill ausgarnieren und servieren.

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte monatlich inspirierende Rezepte direkt in deine Mailbox.