Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt

Hauptgang
Rösti-Pizza

Zutaten

Für 4 Personen

1h 15 Minuten

für den Kartoffel-Boden

800 gGschwellti(festkochend)
2 ELHOLL-Rapsöl 
2 ELKartoffelstärke 
1 TLSalz 
 Pfefferfrisch gemahlen

Belag*

200 gTomatensauceoder Pelati gehackt
75 gSchinkenoder Salami
6Cherrytomaten* 
4Champignons* 
6Oliven* 
½Peperoni* 
½Zucchini* 
150 gMozzarellazerzupft

Zum Servieren

EinigeBlättchen Basilikumund Oregano
Rezept downloaden

Zubereitung

  • Röstiboden: 
    Die Kartoffeln schälen und an der Röstiraffel reiben. Mit Öl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen und mit der Kartoffelmasse vier ca.1 cm dicke Rondellen formen.
  • Den Ofen auf 200° C vorheizen. Die Röstiboden in der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens ca. 30 Minuten backen.
  • Unterdessen den Belag vorbereiten und das Gemüse in feine Scheiben schneiden. Die vorgebackenen Röstiboden dünn mit Tomatensauce bestreichen, dabei rundherum einen Rand von 1 bis 2 cm frei lassen. Nach Belieben mit den Toppings belegen. Erneut in den Ofen geben und ca. 8 bis 10 Minuten fertig backen.

Tipp

*Die Zutaten für den Belag können ganz nach dem eigenen Geschmack angepasst werden. Wenn es schneller gehen muss, kann die Rösti-Pizza auch in Blechgrösse gebacken werden. 

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte monatlich inspirierende Rezepte direkt in deine Mailbox.