Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt

Hauptgang
Rarebit-Roasties 🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿

Ferienrezepte

Zutaten

für 4 Personen

1 h

Kartoffel

1 kggrosse festkochende Kartoffeln
3 ELMehl
1 TLSenfpulver
100 mlRapsöl

Zum servieren

150 gCrème fraîche
 frische Kräuter

Rarebit Masse

50 ml Guiness
150 g Cheddarkäse, gerieben
½ TLWorcestershire sauce
1 TLDijon Senf
½ ELMaizena

Zum servieren

1Frühlingszwiebelin feinen Ringen
½ Bundgemischte Kräuterfein gehackt 


 
Rezept downloaden

Zubereitung

  • Die ganzen Kartoffeln schäle und in Salzwasser gar, jedoch nicht zu weich kochen. Das Wasser abgiessen und die Kartoffeln ausdampfen lassen.
  • Den Backofen auf 200° C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln der Länge nach halbieren. Das Mehl mit dem Senfpulver und etwas Salz mischen. Die Kartoffelhälften in eine Schüssel geben und mit dem Mehl vermengen. Das Öl in einen flachen Bräter oder eine beschichtete Ofenform geben. Etwa 5 Minuten im Ofen erhitzen.
  • Die Kartoffeln mit der Schnittfläche nach unten in der Form verteilen. Das Öl mit einem Löffel über die Kartoffeln träufeln. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten goldgelb backen und in der Mitte der Backzeit wenden.
  • Unterdessen alle Zutaten für die Rarebit Masse vermengen. Die Kartoffeln wieder mit der Schnittfläche nach oben drehen. Die Rarebitmasse auf den Kartoffeln verteilen und erneut in den Ofen geben bis der Käse geschmolzen ist. Zum Servieren mit Frühlingszwiebel und frischen Kräuter bestreuen.

Tipp

  1. Guiness kann auch mit einem anderen Starkbier ersetztwerden.
  2. Cheddar kann mit Raclettekäse ersetzt werden.

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte monatlich inspirierende Rezepte direkt in deine Mailbox.