Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt

Dessert
Schoko-Amaretti-Muffins

Zutaten

Für 12 Stück

Muffins

150 g Butter
50 g Kochschokolade
4 Eier
150 g Zucker
½ Pack Vanillezucker
  Salz
½ dl Espresso
2 EL Amaretto
200 g Gschwellti
80 g Feuchte Amaretti (Amaretti morbidi)
100 g gemahlene Haselnüsse
30 g Kakaopulver
75 g Mehl
1 Pack Backpulver

Garnitur 

200 g Mascarpone
50 g Puderzucker
2 EL Schokoladenpulver
2 EL Amaretto
Rezept downloaden

Zubereitung

  • Die Butter in eine Pfanne geben und schmelzen. Schokolade auf die Butter legen und ebenfalls schmelzen, Hitze reduzieren.
  • Eier in eine Schüssel aufschlagen und vermengen. Zucker, Vanillezucker und Salz beifügen und mit hoher Drehzahl schaumig schlagen. Espresso mit Amaretto mischen und unter die Masse rühren.
  • Gschwellti schälen, an der Bircherraffel reiben und unterrühren. Amaretti in die Masse bröseln. Geschmolzene Schoko-Butter, Haselnüsse, Kakaopulver, Mehl und Backpulver zur Masse geben und alles verrühren.
  • Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und die Masse regelmässig verteilen. Bei 180 °C Umluft 20 bis 30 Minuten backen. Muffins auskühlen lassen.
  • Die Zutaten für die Garnitur vermischen, in einen Spritzsack mit einer Spritztülle füllen und kleine Hauben spritzen.