Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt

Hauptgang
Zekis-last-minute-Date-Tandoori Kartoffeln

Zutaten

Für 4 Personen

1h 5 Minuten
1.5 kgfestkochende Kartoffeln
½ TLKreuzkümmel
2 TLKoriandersamen
1 ½ TLFenchelsamen
½ TLCayennepfeffer
1 TL Paprikapulver edelsüss
1 TLKurkuma
1 ½ TLSalz
50 gButter
1Knoblauchzehe gepresst
1 cmIngwer, frisch gerieben


Zum Servieren

ScheibenLimettenschnitze
 frischer Koriander
 Chutney
 Papadam


Für den Gurkensalat

1Gurke
1 TLHonig
½ TLgrobkörniger Senf
2 ELWeissweinessig
3 ELRapsöl
einige BlättchenPfefferminze
 Salz & Pfeffer
Rezept downloaden

Zubereitung

  • Kartoffeln im Salzwasser bissfest, jedoch nicht zu weich kochen. Abgiessen, ausdampfen lassen und in ca. 3 cm grosse Stücke schneiden.
  • Kreuzkümmel, Koriandersamen, Fenchelsamen, Cayennepfeffer, Paprika, Kurkuma und Salz in einen Mörser geben und grob zerstossen. Butter schmelzen, den Knoblauch, den Ingwer sowie die Gewürzmischung mit der Butter verrühren. Vom Herd nehmen und einige Minuten ziehen lassen.
  • Den Ofen auf 200 ° C vorheizen. Die Kartoffeln in einer Schüssel mit der aromatisierten Butter schwenken. Auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Ca. 45 Minuten in der Mitte des Ofens goldgelb rösten. Kartoffeln von Zeit zu Zeit wenden. Mit frischem Koriander und Limettenschnitzen servieren.

Tipp

- Wenn’s schnell gehen muss, kann eine fertige Tandoori Gewürzmischung verwendet werden.
- Für die Laktosefreie und Vegane Version kann die Butter mit Rapsöl ersetzt werden.
- Passt gut zu Gurkensalat.
- Servieren mit Padam