Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt

Hauptgang
Rindsragout-Gemüse-Kartoffel Pie

Zutaten

Für 4 bis 6 Personen

2 h 25 Minuten
 HOLL-Rapsöl zum Anbraten
500 gRindsvoressen, in ca. 2 cm grossen Würfeln
1 ELWeissmehl
½ TLSalz
1 ELButter
3Schalotten, vierteln
1Knoblauchzehe, fein gehackt
250 gRüebli, in Würfeln
150 gKnollensellerie, in Würfel
200 gChinakohl, feinen Streifen
3 ZweigeThymian
2Lorbeerblätter
1 ELTomatenpüree
1 TLPaprika
2 dlRotwein
2 dlFleischbouillon
 Salz & Pfeffer, nach Bedarf

Kartoffeln

600 gfestkochende Kartoffeln
 Salz & Pfeffer
3 ELGruyère, gerieben
einigeBlätter Thymian
Rezept downloaden

Zubereitung

  • Das Öl im Schmortopf erhitzen, Fleisch portionenweise beigeben, mit Mehl bestäuben, rundum ca. 3 Minuten anbraten, salzen. Das Fleisch aus dem Topf nehmen und die Hitze reduzieren.
  • Die Butter in derselben Pfanne erwärmen. Die Zwiebel und den Knoblauch andämpfen, Rüebli, Sellerie und alle Zutaten bis und mit Paprika beigeben, kurz mitdämpfen.
  • Das Fleisch wieder beigeben und mit dem Wein ablöschen. Die Flüssigkeit zur Hälfte einkochen. 
    Die Bouillon dazugiessen, aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 1 ½ Stunden Schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Während das Ragout schmort, die Kartoffeln mit der Schale bissfest kochen oder dämpfen. In ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Das Ragout in einer Gratinform verteilen. Fächerartig mit den Kartoffelscheiben belegen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Ca. 20 Minuten gratinieren.