Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt

Hauptgang
Kartoffel-Radieschen Blech mit Pesto

Zutaten

Für 4 Personen

45 Minuten

Kartoffel-Radieschen  Blech

1 kgfestkochende Kartoffeln
2 ELRapsöl
1 TLSalz
wenigPfeffer
2 BundRadieschen mit dem Kraut
2 ELSonnenblumenkerne

Radieschenkraut-Pesto

30 gRadieschenkraut
1kleine Knoblauchzehe
2 ZweigeMinze, Blättchen abgezupft
4 ELRapsöl
½Zitrone, nur Saft
 Salz & Pfeffer

zum servieren

100 gPortulak oder Brunnenkresse
Rezept downloaden

Zubereitung

  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Kartoffeln in Schnitze schneiden. Mit dem Öl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Ofen ca. 30 bis 35 Minuten rösten. 
  • Das Kraut der Radieschen abschneiden und zur Seite legen. Die ganzen Radieschen nach der Hälfte der Backzeit zu den Kartoffeln aufs Blech geben. Alles vermengen, mit den Sonnenblumenkernen bestreuen und fertig backen.
  • Zubereitung Radieschenkraut-Pesto:
    Alle Zutaten für den Pesto bis und mit Zitronensaft in einen Standmixer geben, fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Pesto zum Servieren über die Kartoffeln und die Radieschen träufeln und mit Portulak oder Brunnenkresse garnieren.

Tipp

  • Einen Teil des Pestos mit Naturequark verrühren und als Dipp servieren.