Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt

Snack
Kartoffel-Nussbrot

Zutaten

Ergibt 1 Brot à ca. 700 g

1h 20 Minuten
Hilfsmittel:
- Gärkorb oder Schüssel mit Küchentuch
- Gusseisentopf (optional)
 
140 ggekochte Kartoffeln, mehligkochend vom Vortag (geschält gewogen)
250 gWeissmehl
250 gHalbweissmehl
3.5 dlWasser, lauwarm
20 gFrischhefe
15 gSalz
80 gBaumnüsse
wenigHalbweissmehl, zum Bestreuen
Rezept downloaden

Zubereitung

  • Die Kartoffeln schälen und an der Bircherraffel reiben.
  • Weiss- und Halbweissmehl in einer grossen Schüssel mischen. Die geriebenen Kartoffeln zugeben. Die Hefe im warmen Wasser auflösen und zum Mehl geben. Das Salzzugeben. Von Hand oder mit der Küchenmaschine ca. 8 Minuten zu einem homogenen Teig kneten.
  • Die Baumnüsse dazugeben. Einige Minuten weiter kneten und die Nüsse gleichmässig einarbeiten. Die Schüssel mit wenig Mehl bestreuen. Den Teig in die Schüssel geben und mit einem angefeuchteten Küchentuch abdecken. Ca. eine Stunde um das Doppelte aufgehen lassen.
  • Die Arbeitsfläche dünn mit Mehl bestreuen. Den Teig zu einer glatten Kugel formen. Ein Gärkorb grosszügig mit Mehl bestreuen oder eine Schüssel mit einem Küchentuch auslegen und mit Mehl bestreuen. Den Teig darin weitere 30 Minuten zugedeckt aufgehen lassen.
  • Den Backofen auf 250° C vorheizen. Falls vorhanden den Gusseisentopf mit dem Deckel ebenfalls im Ofen vorheizen. Das Brot upside-down in den heissen Topf stürzen. Mit dem Deckel 30 Minuten backen. Den Deckel entfernen und das Brot weitere 15 bis 30 Minuten goldbraun und knusprig backen.

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte monatlich inspirierende Rezepte direkt in deine Mailbox.