Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt

Vorspeise
Sämige Kartoffel-Broccolisuppe

Zutaten

Für 4 Personen

ca. 35 Minuten

Suppe

1Zwiebel
1Knoblauchzehe
500 gBroccoli
1 ELHOLL-Rapsöl
350 gmehligkochende Kartoffeln
2 dlGemüsebouillon gluten- und laktosefrei
1 Msp.frisch geriebenen Muskatnuss
 schwarzer Pfeffer
4 dllaktosefreier Rahm 

Topping

1 ELRapsöl
wenigBroccoli Röschen
2-3 ELSonnenblumenkerne
2 ELlaktosefreier Rahm
Rezept downloaden

Zubereitung

  •  Broccoli in Röschen teilen und waschen. Ein Broccoliröschen für die Garnitur beiseitestellen und in feine Röschen teilen. Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden. 
  •  Eine Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch in etwas Wasser kurz andämpfen. Den restlichen Broccoli mit den Kartoffeln beifügen, mit Bouillon auffüllen. Suppe zum Kochen bringen und 12 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. 
  •  Die Suppe mit Muskatnuss und Pfeffer kräftig abschmecken. Pfanne vom Herd ziehen, Rahm beifügen, die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. 
  • Für das Topping etwas Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Die kleinen Broccoli röschen sowie die Sonnenblumenkerne zugeben und beides kurz anrösten. Die Suppe in vorgewärmte Suppenbowlen füllen, mit einem Klecks Crème fraîche den Broccoliröschen garnieren und servieren.  

Tipp

Beim Topping kann der laktosefreier Rahm mit 2 EL Crème fraîche ersetzt werden.

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte monatlich inspirierende Rezepte direkt in deine Mailbox.